Portraitmalerei in Öl mit der Zorn Palette – Kurt Eisner: DER Bayerische Ministerpräsident

Kann man ein Portrait nur mit vier Farben malen? Ja! Mit nur der so genannten Zorn-Palette portraitiere ich den ersten bayerischen Ministerpräsidenten Kurt Eisner in Öl. Als ein großer Bewunderer Kurt Eisners möchte ich Ihn in einem Ölgemälde verewigen und ehren. Das Bild ist 60×60 cm groß und wird nur mit 4 Farben gemalt: Weiss, Schwarz, Cadmium Rot und lichter Ocker.

<iframe width=”560″ height=”315″ src=”https://www.youtube.com/embed/qgfb0pHv4ww” frameborder=”0″ allow=”accelerometer; autoplay; clipboard-write; encrypted-media; gyroscope; picture-in-picture” allowfullscreen></iframe>

Nebenbei erkläre ich auch das Arbeiten mit einem Pantograph dem Storchenschnabel, mit dem ich das Motiv auf der Leinwand vergrössere.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen