Bierdorf Weissenbrunn und an Kulmbach vorbei – Frankenweg Etappe 4

Auf meiner 4. Etappe auf dem Frankenweg wandere ich von Kronach Richtung Kulmbach.
Die erste Station ist der Lucas Cranach Turm von dem man ein herrliches Panorama über Kronach und den Frankenwald geniessen kann.

Dann komme ich in das Bierdorf Weißenbrunn und dort besuche ich das Brauer- und Büttnermuseum Weissenbrunn. http://www.bb-museum.de

Nach einer sehr interessanten und unterhaltsamen Führung mache ich mich weiter auf den Weg nach Kulmbach.

2 Antworten

  1. Helmut Frais sagt:

    Lieber Alexander! Wenn Baden bei Wien nicht so weit vom Frankenweg weg wäre, würde ich ja glatt übermorgen Sonntag noch aufbrechen, und die ganze Woche durchmarschieren, bis ich wo am Horizont unter den Windrädern den Herrn Krause erspähe – aber eines steht fest: ohne Kulmbach geht aber bei mir schon gar nichts! Denn eines sollst Du wissen: die Mutter meines Jugendfreundes Wolfgang stammte aus Kulmbach – im Krieg hat es einen Ost-Steirer nach dorthin verschlagen, und so wurden die beiden eines Tages ein Paar. So wurden dann in späterer Zeit diverse fränkische Süßspeisen und Bäckereien auch in die Wiener Gegend exportiert, und bis zum heutigen Tag stets von mir erbeten. – Wenn Du mir noch verraten könntest, welche Art “Schuhe” Du für Deine Etappen-Marathone bevorzugst, wäre ein erster Schritt in Richtung Oberbayern schon getan. Und der Herr Krause könnte schon beginnen, die Sud-Pfannen und -Kessel zu polieren. Denn ohne Bier, Brezn und Radi geht in Bayern aber schon gar nichts – das wissen auch die Wiener!

    • Lieber Helmut, danke für deinen netten Kommentar! Ja, die „Schande von Kulmbach“ lastet so schwer auf mir, dass ich mir fest vorgenommen habe, dieser Stadt ein eigenes Filmchen zu widmen. Solltest du tatsächlich aus der Hauptstadt der Süßspeisen nach Bayern kommen, dann empfehle ich dir die Salomon XA Pro 3D GTX – ich bin sehr zufrieden, solange man nicht zu viel Gepäck trägt, sonst sind hohe Schuhe trittsicherer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wenn Sie einen Kommentar hinterlassen, speichert das System automatisch folgende Daten:

1. Ihren Namen oder Ihr Pseudonym (Pflichtangabe / wird veröffentlicht)

2. Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtangabe / wird nicht veröffentlicht)

3. Ihre IP (Die IP wird nach 60 Tagen automatisch gelöscht)

4. Datum und Uhrzeit des abgegebenen Kommentars

5. Eine Website (freiwillige Angabe)

6. Ihren Kommentartext und dort enthaltene personenbezogene Daten

7. Ich erkläre mich auch damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und meine IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm  Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden. Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen