Was sind Raunächte? von Göttinnen und Dämonen | Nachdenkliches zum Jahresende im Broy-Stüberl

In diesem letzten Broy-Stüberl im Jahre 2019 erzähle ich euch einiges Wissenswertes über die Raunächte das ist die Zeit vom 20. oder 24. Dezember bis zu Drei König am 6. Januar.

In alter Zeit blieben am Ende des Jahres immer noch ein paar Tage übrig und in diesen Raunächten regierten die Göttin #Perchta, die Wilde Jagd, Geister und Dämonen die Welt. Welche alten Bräuche es immer noch gibt und ob das Christentum mit der Geburt des Heilands damit wirklich ausräumen konnte, das alles erzähle ich euch in einem sehr nachdenklichen Stüberl.

Euch allen ein gutes neues Jahr, bleibt mir gesund und kommt gut rüber, euer Alexander Broy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wenn Sie einen Kommentar hinterlassen, speichert das System automatisch folgende Daten:

1. Ihren Namen oder Ihr Pseudonym (Pflichtangabe / wird veröffentlicht)

2. Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtangabe / wird nicht veröffentlicht)

3. Ihre IP (Die IP wird nach 60 Tagen automatisch gelöscht)

4. Datum und Uhrzeit des abgegebenen Kommentars

5. Eine Website (freiwillige Angabe)

6. Ihren Kommentartext und dort enthaltene personenbezogene Daten

7. Ich erkläre mich auch damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und meine IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm  Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden. Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen