Markiert: Farbholzschnitt

2

Farbholzschnitt zu Weihnachten 2017

Es weihnachtet nicht mehr sehr, die Lichtlein auf den Tannenspitzen blitzen nimmer mehr … Die leuchtenden Kinderaugen sind ermattet und starren gebannt auf das neue Smartphone. Das Jahr 2018 hat begonnen. Mein kleines Fitnessstudio vom Post SV quillt über vor Neuanmeldungen und im Schwimmbad herrschen japanische Zustände. Aber das ist...

Farbholzschnitt 3

Weihnachtskarten 2016

Ich weiß nicht wie es Ihnen geht, aber für mich war es immer ein kleiner Holzstadl inmitten unserer verschneiten Bergen, in der unser Herr das Licht in die Welt gebracht hat. Warum sollte er es auch irgendwo in die Wüste bringen, wo ohnehin genug Sonne scheint? Die Menschen an den von Schnee gesegneten und von...

Manschettenknöpfe Ars Amor 0

Leidenschaft – Blogparade

Fragt man mich nach meinen Leidenschaften, dann muss ich mit einer Gegenfrage antworten: „Hast du denn a Bisserl Zeit?“ Es sind ihrer so viele und mit welcher soll ich beginnen? Zum einen sind es natürlich schöne Frauen, überhaupt die Liebe und die Kunst. Aber auch die Münchner Weißwurst und das...

Burg Nürnberg Farbholzschnitt 1

Farbholzschnitt Nürnberger Burg II

Die Burg ist schön, keine Frage und ein spannendes Motiv allemal. Am meinsten hat es mir dabei das kleine Brunnenhäuserl angetan, das ist so mitten drin, doch unscheinbar und hat eine spannende Fachwerkstruktur.

Holzschnitt Moku Hanga 1

Baren mit Bambusblättern selber machen

In dem einen Kulturkreis zu leben und zu arbeiten und die Technik aus einem völlig anderen, weit entfernten zu nutzen, ist zwar reizvoll, aber manchmal auch anstrengend. So lebe ich jetzt in der Dürerstadt Nürnberg und meine Druckerpresse verstaubt im Atelier, weil ich mir irgendwann eingebildet habe, nicht wie der...

Bavarian Beauties Moku Hanga Farbholzschnitt 1

Bavarian Beauties – Moku Hanga aus Bayern

Blättert man durch Werke über japanische Kunst, von der Edo-Periode (1603 bis 1868), der großen Zeit der Ukiyo-e Kunst (Bilder einer fließenden Welt), bis zu den „neuen Drucken“ (Shin-Hanga) Anfang des 20. Jahrhunderts, und betrachtet die Bilder – den Text kann man ich ja eh nicht lesen – dann fällt einem auf, dass hübsche Mädchen in Tracht ein ganz beliebtes Motiv in allen Zeiten...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen