Sumi-e | Künstler-Portrait Daniel Hammer, Berlin

In diesem Video stelle ich euch den Sumi-e Maler Daniel Hammer vor. Ich habe ihn in seiner Galerie in Berlin besucht, um ihm einige Fragen zur Technik und Kultur der japanischen Tuschmalerei zu stellen. Daniel erklärt ausführlich die Hintergründe und die Herkunft von Sumi-e aus China und erläutert die Entstehung der verschiedenen Sumi-e-Schulen in Japan. Wir lernen auch die eigene Lebensreise des japanophilen Münchners kennen, der nach Bogenschiessen und Kendo schliesslich in Berlin zur Malerei gefunden hat. Er spricht von seiner zehnjährigen Lehrzeit bei seiner Meisterin und dem Finden seines ganz eigenen Stils und dem großen internationalen Erfolg seiner Sumi-e Gemälde. 

Kontakt: Daniel Hammer c/o Galerie Elfriede Fechner | Fechnerstraße 11, 10717 Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wenn Sie einen Kommentar hinterlassen, speichert das System automatisch folgende Daten:

1. Ihren Namen oder Ihr Pseudonym (Pflichtangabe / wird veröffentlicht)

2. Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtangabe / wird nicht veröffentlicht)

3. Ihre IP (Die IP wird nach 60 Tagen automatisch gelöscht)

4. Datum und Uhrzeit des abgegebenen Kommentars

5. Eine Website (freiwillige Angabe)

6. Ihren Kommentartext und dort enthaltene personenbezogene Daten

7. Ich erkläre mich auch damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und meine IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm  Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden. Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.