Mein Jahresrückblick 2020 | Das Silvester-Broy-Stüberl

In diesem Silvester Broy Stüberl gibt es einen durchweg positiven Rückblick auf das Jahr 2020. Ich nehme euch mit auf eine kleine Reise durch 2020, welches für mich ein sehr erfolgreiches Jahr war. Mein Youtube-Kanal wuchs mit einer erstaunlichen Geschwindigkeit und ich habe so viel positiven Zuspruch von euch, meinen Zuschauern bekommen.

Mein Bier des Jahres 2020 und mein Schnaps des Jahres darf natürlich auch nicht fehlen. Ich wünsche euch ein wunderbares, gesundes und erfolgreiches Jahr 2021 und freue mich schon auf die kommenden Projekte und Videos und ein weiteres wunderbares Jahr mit euch, dem besten Youtube-Publikum der Welt 🙂

2 Antworten

  1. Roland Hautmann sagt:

    Lieber Alexander,
    vielen Dank für das nette Video zum Jahresabschluss. Deine Worte zum Schluss kann ich nur unterstreichen. Wir erleben momentan eine Zeit, die unsere Generation bisher noch nie durchmachen musste. Aber Du hast Recht! man kann nichts anderes tun, als positiv in die Zukunft zu blicken. Unsere Eltern und Großeltern mussten sich mit ganz anderen und schlimmeren Dingen arrangieren. Vielen Dank für die Arbeit, die Du Dir mit Deinen Videos für uns machst. Dir und Deiner Familie ein gutes neues Jahr, bleibt’s alle gesund ich ich hoffe, dass wir bald wieder mal eine Pfeife gemeinsam rauchen können und das eine oder andere Bier trinken. Egal ob in München oder in Nürnberg. Wäre schön! Liebe Grüße Roland

  2. Verehrter Rückseher,

    auf`s Jahr gesehen habe ich Deinen Blog tatsächlich zu 99% genossen, vielfach wundervolle Artikel. Und einiges habe ich auch gelernt oder als zuvor nicht bekannt erfahren. Dafür, für die bereitete Kurzweil und vor allem für die hervorragende Qualität von Bild & Ton sei recht herzlich gedankt. Das Bayerische Fernsehen hat so manches Mal auf meine Seherschaft verzichten müssen, wenn ich statt dessen mit Dir über die Alpe di Siusi gewandert bin oder den Franken-Schnellweg 🙂 beschritten habe.
    Dennoch muß ich zum Jahresbeginn zunächst mal wieder Kritik anbringen: das von Dir als außergewöhnliches Bier beschriebene Gumpertsirgendwas Pils mag zwar ein Janus mit der Charakterbesonderheit eines Alt-Münchner & Neo-Franken aus einem gemeinen und außerdem geflickten Humpen trinken (Kleist hätte seine Freude dran), niemals aber ein Liebhaber des delikatesten Biertypus`, den es gibt. Dieser wird nur eine feine, sehr dünne Tulpe mit höchsten 0,3, besser aber 0,25 l Inhaltsvermögen gelten lassen !!!!
    Weiterhin fällt mir die Produkthilfe von Tivoli Audio auf, mit der Du Dich in 99% der deutschen Krimi- oder sonstwas TV-Serien eingereiht hast und die sich unübersehbar in der Hintergrundmitte des Videos “breitgemacht” hat . Das hätte ich nicht erwartet.
    Wir hören und lesen uns.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wenn Sie einen Kommentar hinterlassen, speichert das System automatisch folgende Daten:

1. Ihren Namen oder Ihr Pseudonym (Pflichtangabe / wird veröffentlicht)

2. Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtangabe / wird nicht veröffentlicht)

3. Ihre IP (Die IP wird nach 60 Tagen automatisch gelöscht)

4. Datum und Uhrzeit des abgegebenen Kommentars

5. Eine Website (freiwillige Angabe)

6. Ihren Kommentartext und dort enthaltene personenbezogene Daten

7. Ich erkläre mich auch damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und meine IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm  Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden. Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen