GoPro Überwachung im Vogelhaus

Wir leben in einem Überwachungsstaat! Immer mehr begreifen wir, dass unser maßloses Sicherheitsbedürfnis unsere eigenen Freiheit beschneidet. Vorratsdatenspeicherung, Überwachungskameras wohin wir schauen. Dabei wollen wir doch frei sein wie die Vögel: nicht sähen und nicht ernten, aber unser Hunger und unsere Konsumlust verführen uns, die  kostbare Freiheit aufzugeben. So geht es auch meinen gefiederten Freunden im Garten, die ich erst kürzlich mit einem Futterhaus aus altem Palettenholz beglückt habe. Zügellos in Ihrem Konsumwahn, wie die stumpfen Massen Samstags bei IKEA, fallen Sie über meine Körner her und bemerken nicht, dass sie in einem totalitären Überwachungsstaat gelandet sind. Ich habe nämlich eine GoPro-Kamera installiert und verletze ungeniert ihre Privatsphäre und das Recht am eigenen Bild, wie die CIA und die Regenbogenpresse.

Und warum das alles? Ich könnte ornithologische Forschungen oder den Artenschutz vorschieben, aber nein, nur um einen voyeuristischen Blick in die Fauna unseres Gartens zu geniessen. Und da ich meine Erlebnisse gerne mit Ihnen teile, habe ich die langweiligen Stücke ohne Vögel für Sie herausgeschnitten und einen ungemein spannenden Film produziert. “Die Vögel”, “Das grosse Fressen”, “Einer flog übers Kuckucksnest” noch habe ich keinen griffigen Titel, wünsche Ihnen aber trotzdem viel Spaß beim zuschauen.

Eine Antwort

  1. Gabriele Hammerich sagt:

    Liebe Grüße aus dem hohen Norden…(Trittau bei Hamburg)
    nun verbringe ich schon den zweiten Tag mit Ihren wirklich netten Berichten. Hab doch nur ein geeignetes Rezept für leckeres Sauerteigbrot gesucht und bin auf Ihren Kanal gestoßen.
    Das Brot-Rezept hat auf jeden Fall schon mal gewonnen (so viele Videos angeschaut)…Roggenmehl schon gekauft, natürlich Bio…!
    Und nun zu den anderen interessanten Berichten: egal ob Wander-Maltour, im Atelier Tee Zubereitung und Anfertigung der Weihnachtskarten, oder Werkstatt beim Holzbrettel bauen.
    Aber die Krönung war das Vogelhaus….jetzt schreib ich einen Mail…
    gesagt getan: danke für die netten Videos, nächste Woche kommt ein Alter Kollege meines Mannes, dem werde ich auch Ihre Seite Zeigen und so wächst die Fangemeinde.
    Liebe Grüße nochmals, weiter so, ich verfolge Sie gern weiter (hab jetzt ein Abo auf Sie😉)und ein recht schönes Weihnachtsfest..!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Wenn Sie einen Kommentar hinterlassen, speichert das System automatisch folgende Daten:

1. Ihren Namen oder Ihr Pseudonym (Pflichtangabe / wird veröffentlicht)

2. Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtangabe / wird nicht veröffentlicht)

3. Ihre IP (Die IP wird nach 60 Tagen automatisch gelöscht)

4. Datum und Uhrzeit des abgegebenen Kommentars

5. Eine Website (freiwillige Angabe)

6. Ihren Kommentartext und dort enthaltene personenbezogene Daten

7. Ich erkläre mich auch damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und meine IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm  Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden. Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.