Markiert: seiser alm

0

Landschaftsmalerei in den Bergen | Seiser Alm Teil 3

Ein Tag war schöner, als der andere. In Teil 3 meiner diesjährigen Malreise nach Südtirol male ich die Langkofelgruppe in einer Seitenansicht hinter einem verschneiten Waldstück. Einfach ein weiterer Tag im Leben eines glücklichen Landschaftsmaler, unspektakulär aber mit einem der schönsten Ergebnisse dieser Reise. Wie immer schliesst eine rasante Schlittenfahrt...

0

Mit Schlitten und Feldstaffelei | Winterreise Teil 1

Der erste Tag meiner Winterreise in die Dolomiten. Bei allerschönstem Wetter wandere ich mit der Feldstaffelei auf dem Schlitten in den verschneiten Bergen auf der Seiser Alm. Nach einer kurzen Rast in der Sonne male ich ein Plein-air Ölgemälde von zwei Almhütten vor dem herrlich verschneiten Berg-Panorama. Der Rückweg ist...

1

Der verlorene Druckstock | Holzschnitt für Fortgeschrittene

In diesem Video zeige ich, wie man einen Farbholzschnitt in der Technik des verlorenen Druckstocks anfertigt. Ich habe zwei Druckstöcke verwendet. Einen für die warmen Farben und einen für die kühlen Blautöne. Insgesamt wurde von den beiden verlorenen Druckplatten 11 Mal gedruckt. Die drei Hütten von der Seiser Alm sind...

0

Landschaft in Öl malen – Grossformat | Kruzifix unterm Langkofel

In diesem Video seht ihr, wie ich ein großformatiges Ölgemälde male. Ich zeige euch, wie man mittels eines Gitternetzes das Motiv von einer kleinen Zeichnung auf die Leinwand überträgt. Eine kleine Skizze in Ölfarbe dient mir als Vorlage für dieses große Landschaftsgemälde von der Seiser Alm. Es zeigt pünktlich zum...

0

Abschied von der Seiser Alm – zurück im Atelier

Mein Abschied von der Seiser Alm – ich bin zurück im Atelier Meine letzte Wanderung und mein letztes Bild von meiner Malreise 2020 auf die Seiser Alm. Zurück im Atelier zeige ich auch alle Bilder und gebe einen Ausblick auf kommende Projekte und Filme auf meinem Youtube Kanal.

0

Auf zum Schlern | Wandern & Malen auf der Seiser Alm – Tag 5

Bei schönstem Sonnenschein, heftigem Wind und Kälte, bin ich von Saltria aus auf der Südseite gelaufen und dann Richtung Schlern. Im Schutz einer kleinen Hütte konnte ich Brotzeit machen, eine Pfeife rauchen und über das Leben und den Wintersport im Allgemeinen philosophieren. Nebenbei habe ich natürlich auch wieder dein Plein...