Markiert: Landschaft

2

Malmittel Marille

Eine Alliteration in der Artikelüberschrift das lässt entweder auf ein sehr schlichtes Gemüt, oder auf leichte Trunkenheit schliessen – egal, vermutlich beides. Was kann ich dafür, dass ich lieber Marille, als Zwetschge trinke? Das Wort „Malmittel“ ist zudem mehrdeutig. Einmal bezeichnet es das Lösungsmittel, welches die Farbpigmente streichfähig hält und...

Pegnitz Ölbild mit Fahrrad 0

Der Maler, der gar nicht wissen wollte, wer ihm auf den Kopf geschissen hat.

Romantisch verklärt wird es oft, das künstlerische Arbeiten in der freien, unberührten Natur. Geruhsam und idyllisch stellt er sich das vor, der fleißige Biedermann, der im airbagsicheren Blechkäfig durch den Berufsverkehr gondelt, um dann im warmen und geschützten Büro sein Tagwerk zu verrichten. Wir Landschaftsmaler aber, die tagtäglich der rauen und unerbittlichen Natur ausgesetzt sind, die...

Schloss Oberbürg Lauf am Holz Plein-Air Ölgemälde 0

Schloss Oberbürg – Laufamholz

Einst ein prächtiges barockes Wasserschloss und angeblich einer der prächtigsten Herrensitze in Nürnberg, liegt das Schloss Oberbürg nun verfallen und verlassen in den Auen der Pegnitz. Der morbide Charme, der von den trutzigen fränkischen Sandsteinmauern ausgeht, reizt mich schon ein wenig länger. Oft bin ich zur körperlichen Ertüchtigung durch die Torgänge...

Plein Air Öl Amper Grafrath St. Rasso Pochade Box 1

Malen an der Amper in Grafrath

An einem sonnigen Sommertag, noch dazu zu Beginn den grossen Ferien, an der Bootsanlegestelle in Grafrath zu malen, bedeutet sehr früh aufzustehen, oder zu ertragen, dass es spätestens zur Weißwurstzeit, zugeht wia am Stachus. Seit unserer Reise im Frühjahr an die Côte Azur haben Günter und ich nicht mehr zusammen...

Holzhausen – Malen auf der Moräne 0

Holzhausen – Malen auf der Moräne

Der landschaftlich durchaus nicht reizlose Landkreis Fürstenfeldbruck hat für den Radfahrer ein paar Herausforderungen, in Gestalt der Ammerseemoränen, parat. Rechts der Amper hat der schmelzende und rutschende Gletscher, dessen Wasser jetzt den Ammersee füllt, eine ordentliche Moräne aufgeschüttet. Der Radler, der nach Holzhausen und Biburg fährt, weiß ein Lied davon...

Schöngeising die Zweite 0

Schöngeising die Zweite

Unser Stand- bzw. Malort befindet sich diesmal am anderen Ufer der Amper, wieder in der Nähe von Schöngeising, unser Motiv ist ein Bauernhof an der Straße nach Holzhausen. Unser Standort ist ein kleiner Fußweg an der Amper Richtung Zellhof. Obwohl die Amper sehr nah ist, hält mich ein Todesstreifen von...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen