Kategorie: Literatur

Schedelsche Weltchronik 0

Die Schedelsche Weltchronik von 1493

Eines der faszinierendsten Druckerzeugnisse der Geschichte war sicherlich die 1493 erschienene „Nuremberger Chronik“ nach Ihrem Herausgeber Hartmann Schedel auch die „Schedelsche Weltchronik“ genannt. Sie war bestimmt das ehrgeizigste Projekt, welches nach der Gutenberg Bibel 1454 begonnen wurde. Ein paar junge, enthusiastische Nürnberger Patriziersöhne und Humanisten, zwei grosse Grafiker und Holzschneider, ein großzügiger Finanzier, sowie...

waechter des louvre buch 0

Die Wächter des Louvre

Ich war noch nie im Louvre. In Paris war ich schon recht häufig. Ich war dort zweimal als Schüler mit einem Freund. Ich habe dort schon gearbeitet, habe als Kameramann einen Film gedreht und war später dort wieder mit meiner Frau, in so etwas wie einer kurzen Hochzeitsreise. Ich war im Musée d’Orsay,...

Pipe and Pouch, Pencance, Dunhill 0

Morgendliche Reise durch Zeit und Raum …

Wenn morgens die DHL-Frau zweimal klingelt – ich schon gestiefelt und gespornt im Hausflur stehe – und sie mir eine Büchersendung aus Übersee in die Hand drückt, fällt es mir ungeheuer schwer, mich in den Sattel zu schwingen und den Ritt auf dem Drahtesel durch den Schnee ins Atelier zu...

0

Heinz Lederer: Blauer Dunst. Ein heiteres Buch von Pfeifen und Frauen.

In einem großen Schwung antiquarischer Bücher, den ich durchzusehen hatte, fiel mir ein kleines Büchlein in die Hände, welches mein unmittelbares Interesse weckte. Auf dem Umschlag ein Künstler mit Pfeife und neben ihm eine nackte „Venus“. Da hat man bei mir sofort 3 Richtige! Blauer Dunst. Ein heiteres Buch von...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen