Autor: Alexander Broy

Heustadel am Falkert, Kärnten Öl auf Leinwand 50 cm x 70 cm 0

Der Falkert – Kärnten statt Südtirol

Es ist ja so furchtbar peinlich, dass ich so lange hier nicht mehr gebloggt habe. Natürlich könnte ich viele Ausreden finden, die findet man immer, aber ich will das gar nicht. Ich will jetzt einfach einmal so tun, als wäre es nicht schon Oktober, sondern ich hätte im Februar über...

2

Malmittel Marille

Eine Alliteration in der Artikelüberschrift das lässt entweder auf ein sehr schlichtes Gemüt, oder auf leichte Trunkenheit schliessen – egal, vermutlich beides. Was kann ich dafür, dass ich lieber Marille, als Zwetschge trinke? Das Wort „Malmittel“ ist zudem mehrdeutig. Einmal bezeichnet es das Lösungsmittel, welches die Farbpigmente streichfähig hält und...

2

Farbholzschnitt zu Weihnachten 2017

Es weihnachtet nicht mehr sehr, die Lichtlein auf den Tannenspitzen blitzen nimmer mehr … Die leuchtenden Kinderaugen sind ermattet und starren gebannt auf das neue Smartphone. Das Jahr 2018 hat begonnen. Mein kleines Fitnessstudio vom Post SV quillt über vor Neuanmeldungen und im Schwimmbad herrschen japanische Zustände. Aber das ist...

0

Pfeifentabak Künstler-Edition

HU-Tobacco, ein kleiner und sehr exklusiver Tabakblender aus dem Ries trat an mich heran, um ihm als Designer bei der grafischen Umsetzung der neuen Tabakverordnung zu helfen. Alle seine Pfeifentabaksdosen benötigten neue und EU-konforme Dosen, die einerseits die riesigen Warnhinweise, zusätzlich aber noch den Charakter der einzelnen Tabake ästhetisch ansprechend...

2

Auf der Alma, da ist der Maler …

„Als Blogger ist er recht faul, der Broy, aber sonst ist er ungemein fleissig“, das versichere ich Ihnen. Ich habe soviel erlebt, unternommen und gemalt und nichts davon ist hier auf dem Blog aufgetaucht. Ich muss auch noch so viele Bilder in den Online-Shop laden … Stück für Stück werde...

1

Düsseldorf, sein Bier und seine Maler

Es gibt ja mehr Städte in Deutschland, die sowohl für Ihr Bier, als auch Ihre Künstler berühmt sind, als München und Nürnberg. Ich sitze gerade im Zug zurück aus Düsseldorf und verfasse diese Zeilen. Uerige, Uecker, Beuys, Frankenheim, Immendorf, v. Schadow, Schlösser Alt, Füchschen, v. Cornelius, nur um hier einmal...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen