VLOG

In den letzten drei Jahren habe ich viele kleine Malreisen mit dem Fahrrad unternommen. Auf meinen Fahrten habe ich herrliche Landschaften, schöne Motive, mehr oder weniger gute Gastronmie und einige kulturelle oder landschaftliche Sehenswürdigkeiten besucht. Meist wurden daraus Skizzen mit Bleistift, Kreide oder Aquarell und auch einige Dutzend Ölgemälde sind vor Ort – also Plein Air – entstanden. Zurück im Atelier arbeite ich dann weiter an den Motiven, die mich besonders interessieren zum Teil Großformate in Öl und als Druckgrafik – meist in der Technik des Farbholzschnitts.

Was aber immer nur in meiner Erinnerung zurückbleibt sind die Reisen selber. Die Erlebnisse auf dem Weg, die Schönheiten am Wegesrand und die Geschichte und Geschichten, die ich erlebt und erfahren habe. Deshalb habe ich mich entschieden auch die Reisen selber aufzuzeichnen und mit Ihnen, liebe Leser zu teilen.

Bergwanderung auf die Hauserhütte auf der Ladenbergalm

Mit einem Bild auf die Alm

Diesmal eine kleine Bergwanderung zu unseren Lieblingssennerinnen mit einem Bild im Gepäck.

Kloster Fürstenfeld – Kloster Andechs

Die Kloster zu Kloster Tour

Ich bin vom Kloster Fürstenfeld, zum Zellhof, an der Via Julia vorbei, weiter zum Bauernhofmuseum Jexhof und dann über Wörthsee, Steinebach, Hechendorf und dann in Widdersberg auf die Moräne nach Andechs.