Die Langkofelgruppe

seiseralmöl

Die Winterreise ging wie im Fluge zu Ende. Wieder im Atelier, immer noch von den herrlichen Eindrücken berauscht, entstanden eine flüchtige Skizze in Öl auf Leinwand (100 x 80) und danach ein Holzschnitt – zu meinem Bedauern hatte ich kein Zirbenbrettchen – in Linde.

Dreifarbig mit einem verlorenen Druckstock, das heißt, ich schnitzte jede Farbfläche in den gleichen Druckstock, der dadurch nach dem letzten Durchgang unbrauchbar wird. Ich schaffte tatsächlich eine Auflage von zehn Stück auf handgeschöpften Büttenpapier. Den ersten Druck bekam wie immer meine Muse, den zweiten schenkte ich meinem Schwiegervater als Dank für die unvergesslichen Woche.

seiseralmholz

Druckstock Langkofelgruppe

seiseralmpapierseiseralmglas

Bild:

Langkofelgruppe, 100 x 80 Öl auf Leinwand gespachtelt.

Druckgrafik:

Langkofelgruppe, 25 x 17 Holzschnitt auf handgeschöpften Büttenpapier, Auflage: 10 Stück

 

Kommentar verfassen