Almwanderungen bei jedem Wetter

Ladenbergalm Hauserhütte HerbstwanderungEin letztes Mal in dieser Almsaison war ich auf der Ladenbergalm. Wieder einmal in der Hauserhütte und wieder, um einen runden Geburtstag zu feiern. Dabei fiel mir ein, dass ich doch noch unveröffentlichtes Filmmaterial von der letzten Wanderung auf den Berg habe. Damals war es August, es war heiß und sonnig, ganz im Kontrast zum herbstlich, kalt-feuchten Wetter am letzten Wochenende. Das Salzkammergut ist eigentlich immer eine Reise wert, auch wenn es „waschelt“, wie der Salzburger seinen berühmten Schnürlregen beschreibt. Ladenbergalm Hintersee Nebel WaldDer richtige Bergwanderer scheut weder Regen noch Nebel und genießt die frische Luft, die Farben des Herbstes, die von den dicken Nebelschwaden gedämpft die Wälder bekleiden. Am Ofen dann in der urgemütlichen Stube ist es mollig warm, das Essen üppig und die Schnäpse eine innere Wellness-Behandlung. Dutzende wunderbare Motive, diesmal mit dem Handy fotografiert, brachte ich ins viel wärmere Franken zurück. Ein bisserl Wehmut schwang bei dieser Wanderung schon auch mit, denn es wird jetzt ein halbes Jahr finster und kalt. Die nächste Alm werde ich wieder mit dem Schlitten besuchen und die „Kurze“ wird für längere Zeit im Schrank bleiben.

Und hier mein VLOG „Bergwanderung: Mit einem Bild auf die Alm“

Weitere Mal- und Reisevideos findet der interessierte Leser hier in der Rubrik VLOG

Kommentar verfassen